Kurse und Ausbildung in Gesundheit & Natur

 

 

Hauptfach: 10 Gesundheit & Natur

Die belebende und gleichzeitig ruhende Kraft der Natur stärkt den Menschen, gibt neue Impulse und schenkt gleichzeitig auch mehr Verwurzelung und Ruhe. Dieser Lehrgang trägt dazu bei, die Kraft und eine stärkere Verbundenheit mit der uns umgebenden Natur zu vermitteln und wieder mehr zu nutzen. Gleichzeitig unterstützen wir damit unser Wohlbefinden und den Erhalt unserer Gesundheit. Das Ziel dieses Lehrganges soll sein, unseren Körper mit der Gesundheitslehre nach Kneipp, durch die Kraft der heimischen Kräuter und des Wassers sowie durch mehr Achtsamkeit uns selbst gegenüber gesund zu erhalten. Folgende Module bilden das Hauptfach und können nicht einzeln besucht werden.

Kursdauer  112 Unterrichtsstunden
Termine  07.-08.09.2018
05.-06.10.2018
16.-17.11.2018
11.-12.01.2019
22.-23.02.2019
22.-23.03.2019
10.-11.05.2019

Die Module sind nicht einzeln buchbar, sondern Teil der Gesamtausbildung.

Referentinnen  s. unten
Kursgebühr  270,00 Euro
Materialspesen  Verrechnung nach Verbrauch

Module

Baden in Wolle
Kursdauer  16 Unterrichtsstunden
Termine  07.-08.09.2018
Referenten  Waltraud Schwienbaher
Die Menschen in den Alpen haben lange erkannt, dass die Wärmewirkung der Schafwolle und das Wollwachs eine besondere Wirkung auf die menschliche Haut und den Körper haben. Die besondere Mikrostruktur der Wolle sowie das Lanolin aktivieren und regenerieren und bewirken gleichzeitig eine Entspannung und sanfte Entgiftung des Körpers.

Rhythmisches Körperbalancing mit ätherischen Ölen
Kursdauer  16 Unterrichtsstunden
Termine  05.-06.10.2018
Referenten  Ingrid Karner
Beim rhythmischen Körperbalancing werden sanfte, wohltuende Berührungen in Form von rhythmischen Streichungen an den Händen und Armen oder an den Füßen und Waden oder am Rücken/Nacken durchgeführt. Naturreine Pflanzenöle unterstreichen die kräftigende und aufbauende Wirkung. Ein tiefes Gefühl der Entspannung stellt sich ein und bringt Körper und Geist zur Ruhe.

Kneipp – Das ganzheitliche Gesundheitskonzept
Kursdauer  24 Unterrichtsstunden
Termine  16.-17.11.2018
11.05.2019
Referenten  Dr. Helene Roschatt
Die Gesundheitsphilosophie nach Kneipp ist eine medizinisch anerkannte Naturheilpraxis. Sie beruht auf 5 Wirkprinzipien: Wasser, Kräuter, Bewegung, Ernährung und Lebensordnung. An diesen 2 Wochenenden gibt es eine Einführung in diese wertvolle Lehre, die vor allem die Gesundheitsförderung zu Hause verstärkt und für den beruflichen Einsatz in der Pflege, in der Schule und in der Arbeit mit Menschen eine zusätzliche Bereicherung sein kann.

Klangmassage
Kursdauer  16 Unterrichtsstunden
Termine  11.-12.01.2019
Referenten  Marina Mach
Durch die sanft durchdringenden Schwingungen während einer Klangmassage kann der Körper eine tiefe Entspannung finden. Klangmassage kann mit anderen erlernten und neuen Disziplinen aus der Naturheilkunde verbunden werden. Die Geschichte der Klangmassage, die Theorie und die Praxis sowie die mögliche Verknüpfung mit anderen Naturverfahren werden in diesem Kurs einfach dargestellt und in Partnerarbeit erlernt.

Der Mensch - ein Wunderwerk
Kursdauer  16 Unterrichtsstunden
Termine  22.-23.02.2019
Referenten  Dr. Elisabeth Gaus
Dieser Kurs gibt eine Einführung in folgende Themen: Das Wesen der Natur (Ökosysteme, Weisheit, Vielfalt, Einzigartigkeit in der Natur), das Wunderwerk Mensch (Aufbau und Funktionen des menschlichen Körpers), Gesundheitsmodelle und Salutogenese, Leib - Geist – Seele als Einheit (Psychoneuroimmunologie).

Kreiskultur
Kursdauer  16 Unterrichtsstunden
Termine  22.-23.03.2019
Referenten  Monica Margoni, Christina Lechner
Kreiskultur bedeutet das natürliche Gesetz der Kooperation im zwischenmenschlichen Miteinander zu leben: so wie alle Lebewesen eng miteinander verbunden sind, so können auch wir unsere Beziehungen auf Augenhöhe gestalten und uns vertrauens- und respektvoll begegnen. Kreiskultur unterstützt eine Lebensführung, wo ein ganzheitliches Wohlbefinden von Mensch, Natur und ihren Schätzen respektiert wird. Im Mittelpunkt steht eine authentische, wertschätzende Haltung, die in Beziehung mit sich selbst, mit den anderen Mitmenschen und der Natur ist.

Frühlingskräuter
Kursdauer  8 Unterrichtsstunden
Termine  10.05.2019
Referenten  Dr. Franziska Schwienbacher
Die Pflanzen unserer nächsten Umgebung sind für das Wohlbefinden und die Gesunderhaltung von großer Bedeutung. Auf einer ausgedehnten Exkursion werden die Frühlingskräuter in ihrer Ganzheit kennengelernt: Erkennungs- und Unterscheidungsmerkmale, Inhaltsstoffe, Verwendung und Mythologie.

 

Winterschule Ulten | Schulsprengel Ulten
Hauptstraße 172 A | I-39016 St. Walburg/Ulten
Tel.: +39 0473 796099
Fax: +39 0473 796099 oder +39 0473 795162
Email: | Internet: www.winterschule-ulten.it

Mi. bis Sa., 10:00 − 12:00 Uhr


Impressum | Träger    

 

© www.drescher.it - Websites aus Südtirol