Flechten

 

 

Hauptfach: 01 Flechten

Geflechte begleiten den Menschen seit alten Zeiten und durch alle Kulturen. Wurden traditionell vorwiegend Gebrauchsgegenstände gefertigt, so ist das Flechthandwerk heute zu einem wichtigen Bestandteil der modernen Wohn- und Gestaltungskultur geworden. Wenn sich die Flechtformen und Flechtmaterialien im Laufe der Zeit verändert haben, so hat sich eines nicht verändert: Flechten ist nach wie vor ein Handwerk, das durch die Wahl der Materialien, Techniken und vor allem durch die Kreativität des Flechters kraftvolle oder ungezwungene Flechtobjekte entstehen lässt. Kursinhalt im Aufbaukurs I: Körbe und abstrakte Objekte in Oval aus verschiedenen Materialien sowie der Rahmenkorb. Aufbau, Randabschlüsse und Deckel werden in der Verarbeitung vertieft und verfeinert. Neben der Weide werden Birke, Lärche, Ultner Wolle und andere heimische Materialien verflochten.

Kursdauer  112 Unterrichtsstunden
Termine  04.-05.10.2019
08.-09.11.2019
06.-07.12.2019
10.-11.01.2020
31.01.-01.02.2020
06.-07.03.2020
03-.04.04.2020
Referenten  Erhard Paris, Fachkraft für Flechten, Flechtwerkgestalter mit eigener Werkstatt
Kursgebühr  270,00 Euro
Materialspesen  Verrechnung nach Verbrauch

 

Winterschule Ulten | Schulsprengel Ulten
Hauptstraße 172 A | I-39016 St. Walburg/Ulten
Tel.: +39 0473 796099
Fax: +39 0473 796099 oder +39 0473 795162
Email: | Internet: www.winterschule-ulten.it

Mi. bis Sa., 10:00 − 12:00 Uhr


Impressum | Träger    

 

© www.drescher.it - Websites aus Südtirol